background image

Literatur im Diamantweg Buddhismus 


Die Literatur im Diamantweg Buddhismus der Karma Kagyü Linie ist reichhaltig. Nachfolgend einige der wichtigsten und bekanntesten Bücher zum Diamantweg:

 

Allgemein  |  Mahamudra  |  Praxis  |  Biografien

 

Allgemein


Wie die Dinge sind

       

Lama Ole Nydahl
Wie die Dinge sind - eine zeitgemäße Einführung

Eine zeitgemäße Einführung in die Lehre Buddhas.                                                                      

>> Mehr Infos

 

Wissen über Meditation       Manfred Seegers
Wissen über Meditation
Manfred Seegers beschreibt in diesem hervorragenden Buch die Hintergründe, Wege und Mittel der buddhistischen Meditation. Das Buch ist logisch strukturiert und liest sich trotz seiner Dichte erstaunlich flüssig. Es dient nach der Erstlektüre weiterhin als Nachschlagewerk für den praktizierenden Buddhisten. >> Mehr Infos

 

Buddha und die Liebe       

Lama Ole Nydahl
Der Buddha und die Liebe
Lama Ole Nydahl beschreibt eimndrucksvoll, was Buddha empfahl, um eine Partnerschaft so zu leben, dass sowohl das Paar als auch dessen Umfeld in einen Bereich des Glücks eintreten

>> Mehr Infos

 

              

 

Lama Ole Nydahl
Von Tod und Wiedergeburt
Woher wir kommen - wohin wir gehen

In diesem Buch gibgt Lama Ole Nydahl eine zeitgemäße Erklärung der buddhistischen Lehren des tibetischen Totenbuches. Denn der Tod ist nicht das Letzte, was den Menschen erwartet, sondern ein Übergang

>> Mehr Infos

 

Das buddhistische Buch von Weisheit und Liebe      H.H. 17. Karmapa Trinley Thaje Dorje
Das buddhistische Buch von Weisheit und Liebe
n diesem außergewöhnlichen Buch, das auf der Grundlage von Interviews entstanden ist, gibt der Autor uns Einblicke in sein Leben und lehrt für den Westen die grundlegenden Prinzipien des Buddhismus, angepaßt an das moderne Leben und an unseren Alltag. Er erklärt uns den Weg zu einem tiefen Wohlbefinden, wobei er Stolz, Macht und Reichtum an ihren Platz verweist und uns so zeigt, wie wir unsere Lebenszeit sinnvoll nutzen können. Dabei geht es nicht um Entsagung, sondern im Gegenteil darum, den Reichtum der Möglichkeiten zu erschließen. >> Mehr Infos

 

 


Vom Reichtum des Geistes      Lama Ole Nydahl
Vom Reichtum des Geistes
Lama Ole Nydahl hat den Diamantweg-Buddhismus in den Westen gebracht und gilt als dessen wichtigster Vertreter. Dieses Buch vereint zum ersten Mal die Kernaussagen der Lehren und treffendsten Sätze, die aus hunderten von Vorträgen ausgewählt wurden: Erkenntnisse, Weisheiten und Einsichten von Lama Ole Nydahl zu Themen wie Liebe, Karma, Wiedergeburt usw. Kurz: Das, was für unser aller Leben wichtig ist, wird in prägnanter Form ausgedrückt. >> Mehr Infos

 

Mahamudra 


Das große Siegel                             Lama Ole Nydahl
Das große Siegel. Die Mahamudra Sichtweise des Diamantweges
Lama Ole Nydahl kommentiert in erfrischender und zeitgemässer Weise einen alten, sehr bedeutenden buddhistischen Weisheits-Text über die Natur des Geistes. "Das grosse Siegel" beschreibt Weg und Ziel des Diamantweg-Buddhismus und ermöglichet dem Leser tiefe Einsicht in die bedingte und die letztendliche Wirklichkeit unser Welt.

Die Mahamudra-Sichtweise wird mit dem Malen eines Bildes im Wasser verglichen: Alles passt im Augenblick und an sich, aber schon während es erscheint, erlöst es sich von selbst. So ist auch das erleuchtete Handeln: hier und jetzt, jenseits von Erwartungen und Befürchtungen, ohne Festhalten oder Wegschieben. >> Mehr Infos

 

   

9. Karmapa Wangchuk Dorje
Mahamudra - Ozean des Wahren Sinnes,
Neuauflage aller drei Bände in einem Buch zum Mahamudra.                                                                                                                   

>> Mehr Infos

 

    Gendün Rinpoche
Herzensunterweisungen eines Mahamudra-Meisters
Das Vermächtnis eines der grossen tibetischen Meister unserer Zeit. Unterweisungen zu den zentralen Fragen des buddhistischen Weges zur Befreiung. Zusätzliche eine ausführliche Biographie von Gendün Rinpoche. >> Mehr Infos

 

     Jamgön Kongtrül Rinpoche
Wie die Mitte des wolkenlosen Himmels
Zwar ist die Wirklichkeit, die Natur unseres Geistes, "wie die Mitte des wolkenlosen Himmels" - man kann sie weder in Worte kleiden noch durch Beispiele beschreiben. Dennoch liegt sie nirgendwo anders als im gegenwärtigen Bewusstseinsaugenblick. Diesen Augenblick erleben wir ständig. Buddha ist tatsächlich unsere Handfläche; nur - man muss dies auch erkennen!

Jamgön Kontrul Rinpoche, Meditationsmeister der Kagyüpa-Schule des tibetischen Buddhismus, legt in diesem Buch dar, wie man zur vollkommenen Erkenntnis der Natur des Geistes gelangen und Buddhaschaft verwirklichen kann. ISBN: 3-900969-00-0

 

Praxis

 

       Lama Ole Nydahl
Die Vier Grundübungen (Ngöndro).
Erste Schritte im Diamantweg-Buddhismus

Dieses Werk ist eine echte Basis und Stütze für alle, die die Grundübungen (tib. Ngöndro) der Kagyü-Tradition ausführen möchten oder bereits damit begonnen haben. Die Erklärungen sind ganz auf die Praxis ausgerichtet und vieles im Text vermittelt wichtiges Basiswissen. >> Mehr Infos

 

       Gendün Rinpoche
Der große Pfau. Die Umwandlung von Störgefühlen
In Tibet gilt die wunderbare Fähigkeit des Pfaus, Gift zu fressen und die grellen Farben der tödlichen Körner in die schillernden Schattierun-gen des Pfauenrads zu verwandeln, als ein Bild für den spirituellen Prozeß der Umwandlung von Gefühlsenergie in den Geist der Erleuchtung. Gemäß den Unterweisungen des Vajrayana sind die störenden Gefühle oder Emotionen selbst weder negativ noch positiv zu bewerten.

In dem vorliegenden Band gibt Lama Gendün Rinpoche, einer der bedeutendsten lebenden Meister des Tantrischen Buddhismus, Einblick in die Techniken der Geistesschulung tibetischer Yogis. Die Unterweisungen basieren auf einem klassischen Methodenkompendium des 17. Jahrhunderts, den Bergbelehrungen des Chagme Rinpoche. ISBN-13: 978-3896200631 

 

     Gampopa
Der Juwelenschmuck der Befreiung
Gampopa, der viele Schüler auf ihrem Weg zur Vollendung anleitete, gelang es in diesem Werk meisterlich, die Unterweisungen des Mahayana-Buddhismus so zusammenzustellen und darzulegen, daß ein Weg sichtbar wird, der von den allerersten Anfängen bis hin zur Verwirklichung der vollkommenen Befreiung führt. Seine klaren, von tiefer Weisheit zeugenden Kommentare verbinden etwa siebenhundert Zitate, die mit Kernaussagen buddhistischer Sutren und anderer klassischer Texte der buddhistischen Uberlieferung vertraut machten.

Als ältestes Lehrbuch, das den Stufenweg zur Erleuchtung systematisch beschreibt gilt Der kostbare Schmuck der Befreiung auch heute noch als Einstieg in die Lehren des großen Fahrzeugs, wie sie uns die tibetische Tradition vermittelt.Gampopa (1079 - 1153) gab nach dem frühen Tod seiner Frau ünd seiner beiden Kinder den Arztberuf auf und wurde Mönch. Zunächst folgte er den Lehren der KadampaTradition. Dann traf er seinen Lehrer Milarepa, dessen wichtigster Schüler er wurde. Von ihm erhielt er die Mahamudra- Lehren.

In seinem bedeutendsten Werk, dem Kostbaren Schmuck der Befreiung, vereint er die Lehren der Kadampaund Mahamudra-Tradition, die so zu einem Strom der Uberlieferung verschmelzen. Gampopa begründete die monastische Linie der Karma Kagyü Schule, die bis dahin hauptsächlich von Laien und Verwirklichern (Yogis) geführt wurde. >> Mehr Infos

 

     Tenga Rinpoche
Die fünf Nägel des Naropa. Methoden zum Umgang mit Hindernissen
Tenga Rinpoche, ein bedeutender Kagyü-Meister, führt den Leser einfühlsam in den Umgang mit Krankheit, Tod, geistigen Störungen sowie immer wieder aufkommenden Gedanken ein. Er gibt Anleitungen wie diese Situationen zur buddhistischen Praxis gemacht werden können. Die "fünf Nägel des Naropa" sind ein Auszug aus dem "Schatz der Anweisungen" des 1. Jamgön Kongtrul. >> Mehr Infos

Biografien

    

Lama Ole Nydahl
Die Buddhas vom Dach der Welt.
Als Ole Nydahl und seine Frau Hannah sich im Frühjahr des Jahres 1968 zu ihrer Hochzeitsreise nach Nepal aufmachen, ahnen sie nicht, dass dies der Beginn einer langen und fantastischen Reise sein soll.

 >> Mehr Infos

 

     Lama Ole Nydahl
Über alle Grenzen
Lama Ole Nydahl und seine Frau Hannah zählen zu ersten westlichen Schülern des 16. Gyalwa Karmapa, einer der ganz grossen tibetischen Meditationsmeister unserers Jahrhunderts. Nach jahrelanger Schulung bringen sie auf Karmapas Wunsch hin den Tibetischen Buddhismus in unseren Kulturkreis.

Die Geschichte beginnt 1972 mit einer Audienz bei der Königin von Dänemark. Der Keller eines abbruchreifen Hauses in Kopenhagen wird das erste Meditaitonszentrum der Karma Kagyü Tadition in Europa, für die nötige Mobilität sorgt ein durchgerosteter VW Bus mit Rallyeeigenschafte. Zwei Jahre später eröffnet dann Karmapas Besuch völlig neue Dimensionen...

Seit über dreißig Jahren lehrt Lama Ole Nydahl rund um die Welt fast jeden Tag in einer anderen Stadt. In "Über alle Grenzen" trägt er lebendig und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse aus dieser Zeit zusammen. Durch seine facettenreiche Beschreibung wird deutlich, wie der Diamantwegs-Buddhismus in den Westen kam und sich immer mehr bei uns integriert. >> Mehr Infos

 

   Evans Wentz
Milarepa - Tibets großer Yogi
Milarepa - Zauberer, Einsiedler, Dichter und Mystiker - ist der wohl bekannteste und beliebteste "heilige Mann" Tibets. Nach einer Jugend der Verirrungen und Schwarzen Magie, nach schweren Bußübungen und Prüfungen findet Milarepa - das heißt Mila, "der Baumwollgewandete" den Pfad des Lichts und erlangt den höchsten Zustand der Befreiung, Nirvana.
Die Gedichte und Erzählungen des Meisters, die sein Schüler Rechungpa immer wieder in seinen Lebensbericht einfügt, verleihen der Biogpraphie einen ganz eigenen poetischen Reiz und haben dem Werk einen Platz in der Weltliteratur gesichert. >> Mehr Infos

 

        Karmapa
König der Verwirklicher
herausgegeben von Nik Douglas und Meryl White 2005

Karmapa, König der Verwirklicher ist die Übersetzung des 1976 erschienenen Buches "Karmapa the Black Hat Lama of Tibet". Ein Zeitdokument der Karma Kagyü Linie, welches Nik Douglas und Meryl White auf Wunsch des 16. Karmapa Rangjung Rigpe Dorje veröffentlichten. "Es war Karmapas Begeisterung und Großzügigkeit, die dieses Werk ermöglichte. Es ist seine Geschichte, die hier auf althergebrachte Weise erzählt und unter seinem prüfenden Blick und Anleitung niedergeschrieben wurde. In Tibet heißt es, dass die Lebensgeschichten verwirklichter Lehrer ein ausgezeichnetes Mittel für die eigene innere Entwicklung darstellen. Man liest sie mit der inneren Geisteshaltung, eine Art von Einweihung zu erhalten." (Nik Douglas) >> Mehr Infos

 

  Dakinis
Lebensgeschichten weiblicher Buddhas

von Angelika Prenzel (Hrsg)

Ein Buch über das Leben weiblicher Buddhas aus einer Zeit in der die Diamantweg-Belehrungen ihre Blüte in Indien und Tibet erlebten. Recherchiert und geschrieben von Reiselehrerinnen unserer Zeit - in denen die Heldinnen der Vergangenheit es auf sehr unterschiedliche Weise schafften, willensstark ihre Meditation, trotz vieler Widrigkeiten, fest in ihr Leben einzubinden. Jede der Geschichten inspiriert bis heute viele Praktizierende und zeigt, dass es auf die eigenen Taten ankommt, ob Resultate aus der buddhistischen Praxis erwachsen. >> Mehr Infos

   16. Karmapa Rangjung Rigpe Dorje
Dzalendara and Sagarchupa.
Stories of the former lifes of the Gyalwa Karmapa.

Von Zeit zu Zeit erzählte der 16. Karmapa Rangjung Rigpe Dorje spontan Begebenheiten aus seinen früheren Leben. Einige dieser Geschichten finden sich in diesem Buch. Wunderbar zu lesen! ISBN: 0906181038

 

     Keith Dowman
Der heilige Narr. Das liederliche Leben und die lästerlichen Gesänge des tantrischen Meisters Drugpa Künleg.
Die geheime Biographie von Tibets bekanntestem und unkonventionellstem Verwirklicher. >> Mehr Infos

 

    Khenchen Könchog Gyaltsen
Die großen Kagyü Meister
Nach dem Text "Die Schatzkammer der goldenen Übertragungslinie" >> Mehr Infos
Gau
Deutsch English